Ohrkerzen Therapie

Gerade bei Kinder ist die Ohrkerzen Therapie eine sanfte Methode um Behandlungen im Nasen-Ohren-(Hals-)Bereich durchzuführen. Die Ohrkerzen werden in Seitenlage in den äußeren Gehörgang etwas eingeführt und anschließend angesteckt. Durch den kaminähnlichen Sog entsteht ein Rauschen und Knistern, welches völlig schmerzfrei ist und als sehr angenehm und beruhigend empfunden wird. Im Anschluss wird immer auch das zweite Ohr mitbehandelt.

Ohrkerzentherapie